QueTek
  
BeyondSecurity.com - Secure Site  

Verwendung von Datenträgerverwaltung zur Problemanalyse


Datenträgerverwaltung ist ein Systemprogramm von Windows® und befindet sich in folgendem Verzeichnis:

Systemsteuerung
  System und Sicherheit
(diese Ebene wird nur in der Kategorieansicht angezeigt)
    Verwaltung
      Computerverwaltung
        Datenträgerverwaltung


Bei Festplattenproblemen kann die Ursache mit Datenträgerverwaltung schnell isoliert werden. Falls ein Laufwerk im Datenträgerverwaltung nicht erkannt wird, liegt möglicherweise ein Hardwareversagen vor. Die Datenwiederherstellung muss unter Umständen von einem Experten vorgenommen werden und kann mehrere Hundert bis einige Tausend Euro kosten. Falls das Laufwerk im Datenträgerverwaltung angezeigt wird, ist die Ursache häufig (aber nicht immer) ein fehlerhaftes Laufwerk. Sie können File Scavenger® kaufen und die Daten eines beschädigten Laufwerks für 40 Euro retten.


Erkannte Laufwerke werden im Datenträgerverwaltung angezeigt
Platte 0 arbeitet fehlerfrei.
Platte 1 wird erkannt, ist jedoch aufgrund eines Fehlers nicht zugänglich.
Bei allen anderen Laufwerken, die im Datenträgerverwaltung nicht erkannt werden, liegt möglicherweise ein Hardwareversagen vor.

Zurück zu Empfohlene Vorgehensweisen bei der Datenwiederherstellung